Programm Klub

Donnerstag 16. August

Jonathan Bree (NZ)

 
 
EINTRITT FREI - KOLLEKTE

--------------------
Jonathan Bree (NZ)
--------------------

Gegen Ende des letzten Jahres ging der Song «You're So Cool» des neuseeländischen Musikers, Künstlers und Labelbesitzers Jonathan Bree regelrecht viral. Mit einem Sound, der hip und völlig zeitlos zugleich ist, hat dieser Tausendsassa mit der ersten Singleauskopplung seines kommenden Albums «Sleepwalking» die internationale Musikwelt um den Finger gewickelt.

«You're So Cool» | https://youtu.be/gxRq23qVE8A
«Say You Love Me Too» | https://youtu.be/_ysINF5JCXI

Für Fans von: Serge Gainsbourg, The Beatles, Cigarettes After Sex
Präsentiert von: Parterre Luzern & Orange Peel

Freitag 19. Oktober

Phum Viphurit (TH)

 
EINTRITT FREI - KOLLEKTE

--------------------
Phum Viphurit (TH)
--------------------

Geboren in Thailand, aufgewachsen in Neuseeland, nun wieder sesshaft in Bangkok. Phum Viphurits Lebenslauf bietet nicht gerade die gewohnten Voraussetzungen für musikalischen Erfolg in der westlichen Welt. Und doch hat der 20-Jährige mit seinem charmanten Gitarren-Pop via Internet die Herzen von Musikhörern weltweit im Nu erobert.

«Lover Boy» | https://youtu.be/8HnLRrQ3RS4
«Long Gone» | https://youtu.be/hTBPPSNGYi8

Für Fans von: Mac DeMarco, boy pablo, Gus Dapperton
Präsentiert von: Parterre Luzern & Orange Peel

Donnerstag 6. Dezember

International Music (DE)

 
EINTRITT FREI - KOLLEKTE

------------------------
International Music (DE)
------------------------

"Knie kaputt / Frisur ist scheisse / Die besten Jahre sind vorbei."

International Music. Klingt wie eine Rubrik in der CD-Abteilung einer großen Elektromarkt-Kette, nach Beliebigkeit und wenig Substanz. Nun, vermutlich gibt es niemanden auf dieser Welt, dem das egaler ist, als International Music selbst. Das Trio aus Essen braucht keinen prätentiösen Namen, um im Gedächtnis zu bleiben.

Von dem ersten flirrenden Gitarrenakkord an, der ihr Debüt „Die besten Jahre“ eröffnet, spinnt die Band ein dichtes Netz aus Lakonie, Melancholie, Psychedelia und Post-Punk, in dem man sich als HörerIn nur allzu gerne verfängt.

«Metallmädchen» | https://youtu.be/D1JPsqVpLrk
«Cool Bleiben» | https://youtu.be/3J0-fQfqnM0
«Für Alles» | https://youtu.be/z_8058IGmnk

Für Fans von: Ja, Panik, The Jesus And Mary Chain, The Velvet Underground
Präsentiert von: Parterre Luzern & Orange Peel